Tarot. Die großen Arkana – Der Tod

Tarot. Die großen Arkana – Der Tod

Der Tod

Beschreibung: Der Tod zeigt ein Skelett in einer Rüstung, das über ein Feld reitet. Das Skelett symbolisiert nicht den Tod, sondern die Transformation. Die Rüstung des Todes ist schwarz und der Tod hält eine Flagge mit einer weißen Blume.

Schwarz ist die Farbe des Todes, während Weiß Reinheit symbolisiert; Zusammen beziehen sie sich auf die Tatsache, dass Körper, Geist und Seele durch den Tod gereinigt werden. Auf dem Boden liegt ein König – seine Krone liegt in einiger Entfernung – und an seiner Seite steht ein Bischof und fragt. Wahrscheinlich ist auch seine Stunde nahe. Dass es ein toter König auf der Karte ist, zeigt, dass der Tod zu Ihnen kommt, egal ob Sie reich, mächtig oder stark sind.

Eine Frau und ein Kind knien neben dem Körper der Erde und trauern und warten ebenfalls auf ihr Schicksal. Die Frau symbolisiert die Schönheit und Liebe des Todes. Diese Menschen repräsentieren die Welt der Männer. Es gibt eine bläuliche Landschaft im Hintergrund, was darauf hindeuten könnte, dass es Nacht ist. Obwohl die Karte kalt und zerstörerisch wirkt, bringt sie tatsächlich eine neue Ordnung.

Die Karte symbolisiert, dass das Alte sterben muss und dass etwas Neues geboren werden muss. Der Tod wird auch Transformation oder Transformation genannt. Es bedeutet praktisch nie den wahren Tod, sondern dass etwas definitiv vorbei ist und etwas Neues beginnen muss. Die Symbole auf der Karte stellen auf verschiedene Weise drei Phasen des Todes- / Wiedergeburtsprozesses dar: Die Rüstung gibt an, dass wir für uns selbst sorgen, uns in Phasen der Veränderung und des Ausrutschens schützen müssen. Die aufgehende Sonne und das Segeln der Schiffe erinnern uns daran, dass wir unsere alte Identität loslassen müssen, um eine neue auszudrücken, um uns verändern zu können.

Interpretation: Der Tod steht für Endungen, Veränderungen und einen Zyklus, der nun beendet ist. Es kann sein, dass eine bestimmte Art von Lebensstil zu Ende ist, eine Beziehung vorbei ist oder eine Karriere vorbei ist. Es kann davon ausgegangen werden, dass das Board sauber gewischt ist und von etwas befreit wurde, und man hat einen Anfang von etwas anderem gemacht. Das heißt, Sie müssen sich nicht an das traditionelle Bewusstsein des Todes halten, das mit Angst verbunden ist. Aber wenn Sie diese Karte ziehen, bedeutet dies, dass sich etwas seinem natürlichen Ende nähert.

Die Karte bezieht sich aber auch automatisch auf neues Leben, aber sowohl Endungen als auch Anfänge können aufregend und beängstigend sein. Wenn Sie diese Schlussfolgerung ziehen, kann es sein, dass Sie traurig sind oder nostalgisch werden. Es ist eine Trauerzeit, die natürlich ist und akzeptiert werden muss. Andere Worte, die den Tod charakterisieren, sind: Erneuerung, Vergangenheit, Sie sterben jeden einzelnen Moment, Übergang in eine andere Dimension, Verlust und kritische Veränderung, Befreiung von uralten Bindungen, Erniedrigung, Schöpfung, tiefgreifende äußere Veränderungen, Freiheit, Vergebung und Kürzung von Bindungen.

Vorhersage: Erneuerung, neue Möglichkeiten und Ideen, Beseitigung von Hindernissen. Bewusstseinswandel.

Nummer: Die Karte hat die Nummer dreizehn, die die Reihenfolge symbolisiert.

Astrologie: Die Karte ist mit dem Charakter Skorpion verbunden, der in der Tradition der Astrologie mit Transformation, Tod und Wiedergeburt assoziiert wird.

Bestätigung: Ich lasse Menschen und Situationen mit Leichtigkeit und Würde abrutschen. Ich mache leicht die notwendigen Änderungen in meinem Leben.

Das universelle Prinzip: Der Tod symbolisiert das universelle Prinzip der Befreiung, des Loslassens und des Gehens.

Tarot GROßE ARKANA