Tarot. Die großen Arkana – Der Narr

Tarot. Die großen Arkana – Der Narr

Der Narr

Beschreibung: Der Dummkopf ist dabei, über die Kante eines Felsens zu treten und steht somit am unteren Rand. Es scheint ihm nichts auszumachen, wo er eintritt. Das Risiko, das mit einem solchen unhaltbaren Verhalten verbunden ist, ist notwendig, da die Karte auf einen Änderungsbedarf, neue Erfahrungen oder Abenteuer hinweist. Ein Hund an seinem Fuß attackiert oder warnt ihn. Dies bezieht sich auf seine gemischten Gefühle für die Reise; Angst vor dem Unbekannten vermischt mit Begeisterung.

Hängt nach dem Willen, den er über der Schulter trägt, eine bestickte Tasche oder ein Bündel mit dem, was er unterwegs verwenden muss. Die Rose, die er in der Hand hält, symbolisiert sein spirituelles Streben und das Weibliche. Seine weiße Farbe symbolisiert die Reinheit und Unschuld, die die Situation umgeben. Der Hut des Narret besteht aus Lorbeerblättern und ist ein Symbol für Erfolg. Der Dummkopf ist frei wie der Vogel, ohne Disziplin und kontrolliert alles. Er hat sich verwirklicht und ist auf dem Weg in die neue Welt, frei von allem, was bindet. Er wird in einem romantischen Licht als fröhlicher Wanderer dargestellt, der nichts zu verlieren hat, als alles zu gewinnen.

Interpretation: Erstens symbolisiert der Narr, dass man frei von Angst ist und sich daher hervorragend als visuelle Bestätigung zur Stärkung des Mutes eignet. Kühnheit und der kreative Ausdruck, der erforderlich ist, um neue Teile seines Lebens auszudrücken. Der Dummkopf zeigt Ihnen, dass alte Methoden veraltet sind und dass ein starker Wunsch nach einer Änderung besteht oder stattfinden wird. Er zeigt keine Angst und verliert dadurch seine Macht über ihn. Es muss ein neues Fundament gebaut werden, ein neues Kapitel beginnt und es muss die Bereitschaft bestehen, ins Unbekannte zu springen und etwas völlig Neues zu tun.

Aber der Dummkopf zeigt gleichzeitig den Wunsch, über neue Wege nachzudenken und sich diese vorzustellen, um das Leben zu erfahren und sich darauf zu beziehen. Diese Reflexion über die Zukunft und mögliche Ziele und Visionen kann in gewisser Weise unkonventionell (im Widerspruch zur Sitte), dumm und sogar albern sein. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass der Wunsch und das Streben nach Veränderung oft stärker ist als die Angst. Das Problem oder die Herausforderung, mit der Sie konfrontiert sind, ist die Notwendigkeit, sich zu konfrontieren, und höchstwahrscheinlich wird sich herausstellen, dass sowohl Sie als auch insbesondere Ihre Umgebung für Veränderungen bereit sind.

Seien Sie offen für das Geschenk. Erleben Sie den Moment spontan. Schau in die Zukunft und folge dem Weg deines Herzens. Andere Wörter, die den Narren charakterisieren, sind: Vertrauen, Offenheit, Ideale, Risiko, Quantensprung, Freiheit und Unabhängigkeit, Geburt, Naivität, Chancen, die sich ergeben, der Beginn eines neuen Zyklus, ein Risiko, eine neue Wahrheit oder Bedeutung, Heiterkeit, kreative Initiativen, Fähigkeiten und Möglichkeiten für neue Unternehmungen, die Suche nach einer neuen und lohnenderen Wahrheit oder Bedeutung.

Vorhersage: Beginn von etwas Neuem. Unglaubliches Verhalten. Eine Aktion, die ausgeführt wird, ohne die Konsequenzen übersehen zu müssen. Anfordern nicht erreichbarer Ziele. Eine Wahl voraus.

Nummer: Die Karte ist ohne Nummer und kann daher überall eingesetzt werden.

Bestätigung: Es gibt nichts zu befürchten, ich respektiere die Natur, die ich bin. Ich habe Vertrauen in mein Leben. Ich bin auf dem richtigen Weg.

Das universelle Prinzip: Das engere Prinzip repräsentiert das universelle Prinzip des Bewusstseinszustands, den wir vor der Geburt und nach dem Tod erfahren.

Tarot GROßE ARKANA